Der Säubrenner 2014 erschienen

24.07.2014

Altbewährt mit zeitlicher Anpassung: Der Buchdeckel des neuen Säubrenners (Foto: Jan Mußweiler)

Freude über ein gelungenes Produkt: Ursula Koch vom Kulturamt der Stadt Wittlich und der Erste Beigeordnete Alber Klein mit Bürgermeister Joachim Rodenkirch und Ulrich Jacoby vergangenen Montag im Büro des Bürgermeisters (Foto: Jan Mußweiler)

Ulrich Jacoby und Albert Klein sind mit der Stadt Wittlich in besonderer Weise verbunden. Klein ist seit 1999 Erster Beigeordneter der Stadt Wittlich und Jacoby war über 50 Jahre im Dienste der Stadtverwaltung, zuletzt als Büroleiter und Pressesprecher. Die beiden Pensionäre haben sich nun als „Schriftleitung“ besonders für die Erstellung des neuen „Säubrenners“ engagiert - mit dem Ziel hieraus ein Stadtjahrbuch zu entwickeln.

120 Seiten geballte Informationen rund um die Stadt Wittlich. Diese werden in dem gewohnten Format erstmals mit dem Titel „Der Säubrenner 2014 – Stadtjahrbuch Wittlich“ zum Kauf angeboten. Besonders am Herzen lag der Schriftleitung der frühe Veröffentlichungstermin. Der Säubrenner kann ab sofort in Wittlich käuflich erworben werden und damit knapp vier Wochen vor dem großen Stadtfest, der Säubrennerkirmes.

Vergangenen Montag haben die beiden Schriftleiter den neuen Säubrenner Bürgermeister Joachim Rodenkirch vorgestellt. Rodenkirch lobte den neuen Säubrenner und das freiwillige Engagement. „Ich bin mir sicher, dass „Der Säubrenner 2014“ bei den Wittlichern und Kirmesbesuchern gut ankommen wird“ so der Stadtchef.


Nach oben